Firmengründer

Jiří Nekovář ist nicht nur Gründer der Euro-Trend Gruppe. Er ist auch Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer der Euro-Trend, s.r.o.

Ing. Jiří Nekovář

Jiří Nekovář, Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer der Euro-Trend, s.r.o. ist 1953 geboren. Nach dem Abschluss an der Wirtschaftsuniversität Prag, Fachrichtung Wirtschaft und Industrieführung, hat er verschiedene wirtschaftliche Funktionen in der Staatsverwaltung ausgeübt. Seit 1990 beschäftigt er sich mit der Wirtschaftsberatung, er ist zertifizierter Berater im Bereich der Forschung und Entwicklung. Er ist Steuerberater (Lizenznummer 002) und in der Euro-Trend, s.r.o. leitet er die Steuerberatungsabteilung. Von 1996 bis 2011 war Jiří Nekovář Präsident der Steuerberaterkammer der Tschechischen Republik. Im Jahre 2006 wurde er zum Vizepräsidenten gewählt, und in den Jahren 2013 – 2014 war er der Präsident Confédération Fiscale Européenne. Herr Nekovář ist ein Mitglied des Koordinationsausschusses des Finanzministers für Steuern, Mitglied der Nationalen Diskussionsgruppe des Ministeriums der Finanzen der Tschechischen Republik für Steuern. Im Dezember 2012 wurde er zum Mitglied des Nationalen Wirtschaftsrates der Regierung (NERV – Národní ekonomická rada vlády) gewählt und seit 2011 ist er Mitglied der Arbeitsgruppe des Gesetzgebungsrates der Regierung für Auswirkungseinschätzung der Regulation (RIA – Pracovní komise Legislativní rady vlády pro hodnocení dopadů regulace). Von 2000 bis 2006 war er Mitglied des Verwaltungsrates der Allgemeinen Gesundheitskasse (Všeobecná zdravotní pojišťovna, a.s.). Er ist Mitglied des Aufsichtsrates der Stiftung ČEZ (Nadace ČEZ), Mitglied des Akademischen Rates der Privatuniversität „Akademie STING“ in Brünn und Vizepräsident des Verwaltungsrates der Wirtschaftsuniversität Prag. Er wurde zum Schiedsrichter des Schiedsgerichtes bei der Handelskammer der Tschechischen Republik gewählt. Im August 2013 wurde Jiří Nekovář zum Präsident des Rates für die öffentliche Aufsicht über die Wirtschaftsprüfung gewählt. Im November 2015 wurde er zum Honorary Tax Advisor of AOTCA gewählt.