Sachverständiges Institut

Die Sachverständigen der Euro-Trend,  s.r.o. spezialisieren sich auf die Bewertung aller Formen des Unternehmenseigentums, einschließlich Bewertung der  Unternehmen und ihrer Teile, Bewertung  der finanziellen Vermögenswerte, Wertpapiere, Immobilien, des beweglichen Vermögens usw.

Kontaktperson

Ing. Michaela Miarková

Phone.:

+420 222 244 512


Downloads

Rozhodnuti_Ministerstva_spravedlnosti_CR


Referenzen

DIGI CZ s.r.o.

ELTODO-CITELUM, s.r.o.

SHERLOG TRACE, a.s.

UNIMEX GROUP, uzavřený investiční fond, a.s.

Doosan Škoda Power s.r.o.

UNIMEX GROUP, a.s.


Die Bewertung aller Formen des Betriebsvermögens führt die Euro-Trend, s.r.o. seit 2000 aus. Im Januar 2004 wurde die Euro-Trend, s.r.o. auf Grund der Entscheidung des Justizministers der Tschechischen Republik ins Verzeichnis der sachverständigen Institute im Bereich Wirtschaft mit einem breiten Umfang der sachverständigen Kompetenzen eingetragen.

Unsere Sachverständigen haben eingehende Kenntnisse und hohe praktische Erfahrungen mit der Bewertung der verschiedenen Vermögensarten und mit der Erstellung der Finanzanalysen. Unsere Mandanten profitieren auch von unseren ausführlichen Kenntnissen des tschechischen Immobilienmarktes. Allen Sachverständigen steht eine umfangreiche Informationsdatenbank zur Verfügung.

Wir führen besonders folgende Dienstleistungen aus:

  • Bewertung der Unternehmen und der Unternehmensteile,
  • Bewertung des Finanzvermögens (z.B. Aktien oder Gesellschaftsanteile),
  • Bewertung der Wertpapiere und Derivate,
  • Bewertung der Immobilien (z.B. Gebäude, Grundstücke, Wohnungen),
  • Bewertung des beweglichen Vermögens,
  • Bewertung des immateriellen Vermögens und der Vermögensrechtes,
  • Bewertung der Forderungszessionen,
  • Bewertung der Haftung und anderer Sicherstellung.

Unser Team bietet u.a. Ausführung der Schätzungen und Begutachtungen insbesondere für die folgenden Zwecke an:

  • steuerliche Zwecke,
  • Zwecke des Gesetzes über die Handelsgesellschaften,
  • Zwecke des Gesetzes über die Umwandlungen der Handelsgesellschaften,
  • Zwecke der Anträge auf Kreditbürgschaften und Finanzierung,
  • Zwecke des Insolvenzverfahrens,
  • Zwecke des Gerichtsverfahrens,
  • Zwecke der Preisverhandlungen,
  • Zwecke des Ausgleichsverfahrens zwischen den Gesellschaftern,
  • Zwecke der Vermögensbewertung und Bewertung von Investmentfonds.

Ein Gutachten vom Sachverständigen kann nicht nur für Zwecke der Vermögensbewertung, sondern auch als Hilfsmittel bei der Verwirklichung des Einkaufes oder der Veräußerung benutzt werden.